Apple iPhone 5C mit 8 GB ab morgen bei O2 erhältlich

Ab morgen wird O2 das Apple iPhone 5C mit 8 GB zu einem Einstiegspreis von 509 Euro verkaufen. Damit ändert Apple erstmalig etwas an seinem Geräte-Portfolio mitten in einem laufenden Jahr. 

Machen wir uns nichts vor, Apple hat sich die Verkaufszahlen für das iPhone 5C besser vorgestellt. Ein Grund hierfür könnte die verbaute Hardware und auch das Kunststoffgehäuse sein, weshalb viele umgangssprachlich den Begriff „Plastikbomber“ in den Mund nehmen.

Dennoch wird morgen O2 das Apple iPhone 5C mit 8 GB internen Speicher zu einem Einstiegspreis von 509 Euro verkaufen. Die 16 GB-Variante kostet dann 569 Euro und die 32 GB-Variante 629 Euro. Der Preis für das Apple iPhone 5C liegt damit ca. 10 Prozent unter dem Preis den Apple im eigenen Store verlangt.

[standout-css3-button href=“http://voondo.de/url/lSpk“]Apple iPhone 5C bei O2[/standout-css3-button]

Bei den technischen Details gibt es bei der 8 GB-Variante keine Unterschiede zu den anderen Modellen. Allerdings wird nur in den Farben Blau und Weiß verfügbar sein. Diese Informationen wurden bei Caschy im Blog durch vertrauenswürdige Personen mitgeteilt. Auch der iphone-ticker.de berichtet vom neuen Apple iPhone 5C mit 8 GB internen Speicher.

Apple iPhone 5C mit 8 GB ab morgen bei O2 erhältlich
4.23 (84.62%) 13 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0