Apple veröffentlicht Beta von iOS 7.1 – Release im März

Nach aktuellen Berichten könnte Apple das neue Update 7.1 für iOS bereits im März für alle zugänglich machen. 

Aktuell wurde die fünfte Beta-Version für die Entwickler freigegeben und soll wohl auch die letzte bleiben. Mit dem Update auf 7.1 sollen vor allem Fehler behoben sein, die bei einigen Nutzern für Abstürze gesorgt habe. Auch am Design wurde noch einmal geschraubt.

So wurde unter anderem am Layout der Tastatur noch etwas gearbeitet und vor allem wurde sich die Shift-Taste vorgenommen. Nutzer sollen noch besser erkennen können ob sie die Hochstelltaste aktiviert haben.

iOS-7.1-Beta-5

In der zweiten Beta ab es eine verbesserte Liste der Veranstaltungen innerhalb des Kalenders. Auch hier wurde noch einmal gearbeitet und eine sichtbarere Schaltfläche integriert.

Als weitere Funktion wurde iTunes-Radio integriert, wie wir bei appgefahren.de nachlesen konnten. Doch bisher ist der Start für Deutschland noch nicht bekannt. Zudem wurde auch bei der Sprache von Siri noch einmal nachgelegt und wurde in einigen Ländern verbessert.

Wann kommt „iOS in the Car“?

Erste Hinweise zu “iOS in the Car” gab es bereits in Beta 2. Doch bisher scheint man sich hier noch etwas bedeckt zu halten. Auch wenn schon ein erstes Video dazu aufgetaucht ist. Wir gehen allerdings nicht davon aus, dass ein Release mit iOS 7.1 passieren wird, sondern sich dies bis Herbst diesen Jahres (vielleicht auch schon Sommer) hinauszögern wird.

Apple veröffentlicht Beta von iOS 7.1 – Release im März
3 (60%) 3 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0