Huawei P20 Pro Kameratest: Besser als das iPhone X?

Das Huawei P20 ist seit wenigen Tagen auch hierzulande auf dem Mark. Es wird Zeit, das Hauptfeature einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Rede ist von der Kamera. Oder besser gesagt von den drei Kameras. Naja, ihr wisst schon.

Und für alle die es nicht wissen: Das Huawei P20 ist das erste Smartphone für die Massen mit einer sogenannten Triple-Lens. Das heißt, auf der Rückseite finden wir satte drei Kamerasensoren, die für sich und auch zusammen hervorragende Dienste leisten und damit die besten Fotos bei Low-Light auf dem gesamten Kamera Markt abliefern. Das zumindest meint Kamera und Smartphone Experte Alexibexi in seinem neuen Video. Wir haben euch das Review von ihm, das auf YouTube sogar in den Trends war, einmal hier verlinkt.

Ihm nach ist das Handy in Sachen Kamera nochmal eine Ecke besser als das Lumia 950 und das iPhone X. Beide Handys führen seit einiger Zeit die Rankings zusammen mit dem Galaxy S9 und dem Pixel 2 an. Doch was Huawei besonders bei Nacht und mit dem 5 fachen Zoom hinlegt, ist schon beachtlich.

Im Video sieht man, dass die Bilder des P20 jene des iPhone 10 sowohl in Sachen Schärfe beim Zoom als auch bei weniger guten Lichtverhältnissen klar schlagen.

Und sonst so? Naja, leider kommt Alexibexi zum Schluss: Wer nicht die abartig gute Kamera voll ausschöpfen kann und möchte, sollte lieber zu einem billigeren Smartphone greifen. Denn ansonsten ist das Huawei in keinem Bereich der absolute König. Man bekommt viele Android Handys für weit weniger Geld, die annähernd so gut sind.

Huawei P20 Pro Kameratest: Besser als das iPhone X?
3.86 (77.14%) 21 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0