Twitter Music App: Twitter plant Konkurrenz-Produkt zu Spotify & Co

Mit der App Twitter Music schlägt Twitter jetzt den Weg in die Musikbranche ein. Noch im März soll diese neue App für das Apple Betriebssystem iOS erhältlich sein.

Twitter Music wird den Nutzern Bands oder auch Songs vorschlagen, die zu dem eigenen Nutzungsverhalten der Twitter-User passen. Dieses Verhalten auf dem sozialen Netzwerk Twitter wird ausgewertet und dann dazu verwendet, dem User die Musik anzubieten, die seinem Musikgeschmack entsprechen könnte.

Die Twitter Music App soll eventuell noch im März präsentiert werden – dies berichtet CNET und nimmt Bezug auf eine gut informierte, vertrauliche Quelle. Nach dem Bericht von CNET wird es vier verschiedene Varianten geben, die Twitter Music App zu nutzen. Zum einen kann man sich diverse Künstler anzeigen lassen, die zweite Möglichkeit beinhaltet es, durch das von anderen Nutzern verwendete Hashtag#Now Playing sich entsprechende Songs vorschlagen zu lassen oder es werden die Musikstücke vorgeschlagen, zu der man dem jeweiligen Künstler auf Twitter ohnehin bereits gefolgt ist. Ferner gibt es noch die Möglichkeit, nach Geheimtipps zu suchen.

Wahrscheinlich wird Twitter zu diesem Zweck mit dem Berlinger Start-Up-Unternehmen SoundCloud zusammenarbeiten. Bei der Zusammenarbeit übernimmt dieses Unternehmen den Part des Abspielens der Musikstücke aus dem Internet. Diesbezügliche Informationen waren auch von der Agentur Bloomberg zu hören.

Laut Informationen wird Twitter diese App auf der Basis des vor kurzem aufgekauften Dienstes „We Are Hunted“ entwickeln und sich dessen Struktur dabei zunutze machen.

Ob das Erscheinungsdatum der Twitter Music App mit dem Monat März 2013 realistisch ist wurde bislang weder von Twitter noch aus Richtung „We Are Hunted“ bestätigt.

Twitter Music App: Twitter plant Konkurrenz-Produkt zu Spotify & Co
4.29 (85.71%) 7 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0