Wann kommt Face ID endlich auf weitere Geräte?

Face ID, so heißt die neue Gesichtserkennung im iPhone X. Wir haben sie bereits ausführlich hier auf Voondo getestet und wollen uns heute die Frage stellen, wie lange es wohl dauert, bis mehrere Apple Geräte oder auch Geräte anderer Hersteller die Technologie von Face ID übernehmen werden.

Einem aktuellen Beitrag von Nikkei zufolge könnte Face ID 2019 sogar schon in Apple’s HomePod, den smarten Lautsprecher fürs Zuhause, integriert werden. Das bekannte und extrem gut informierte Nachrichtenportal Bloomberg hatte vergangene Woche schon berichtet, dass wir 2018 auch in den neuen iPad Pros mit hoher Wahrscheinlichkeit die Face ID Technologie sehen werden. Und sogar für Macs hält Apple Patente, die das Entsperren via Gesichtserkennung ermöglichen und erleichtern sollen. Im Apple Universum breitet sich die Gesichtserkennung also wahrscheinlich bald rasant aus.

Wann kommen Samsung, LG und Google

Die bekannten Top-Marken im Android Bereich, Samsung, LG und auch Google, werden laut manchen Analysten noch mindestens bis 2019 warten müssen, bis sie eine ebenbürtige Technik an den Start bringen können. Apple hat wohl ganze Arbeit geleistet und ist der Konkurrenz zwei bis drei Schritte voraus. Schätzungsweise könnten wir jedoch gegen Ende des nächsten Jahres mit ersten Produkten aus der Android Welt rechnen, die zumindest in Richtung Face ID gehen.

Samsung hat ja schon seit einigen Jahren Gesichtserkennung und Iris-Scanner verbaut. Diese haben jedoch nie so sicher funktioniert, wie es Face ID nun tut. Spannend wird, ob die Koreaner schon mit dem Galaxy S9 im Frühling eine verbesserte Gesichtserkennung bieten können, die Face ID aufholen oder sogar übertrumpfen kann.

Wann kommt Face ID endlich auf weitere Geräte?
4.14 (82.86%) 7 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0