Video: Microsoft Surface 3 – dein mobiles Büro

Schon die ersten Generationen des Microsoft Surface konnte viele überzeugen und als mobiles Büro kann dieses Tablet gut mit ähnlichen Produkten der Mitbewerber mithalten. Jetzt hat Microsoft das Surface 3 veröffentlicht und bietet damit Tablet und Laptop in einem Gerät. 

Das Microsoft Surface 3 steht für einen Preis ab 599 Euro für euch bereit und stellt euch dafür ein 10,8-Zoll großes HD-Display als Touchscreen zur Verfügung mit einer Auflösung von 1.920 x 1.280 Pixel. In der kleinsten Konfiguration gibt es 64 GB Festplattenspeicher und 2 GB Arbeitsspeicher. Dazu ein Quad-Core-Prozessor von Intel (Intel Atom X7-Z8700 Prozessor mit 1,6 GHz).

Aktuell gibt es für die Datenübertragung lediglich Bluetooth 4.0 und WiFi, denn aktuell steht die Option mit 4G+LTE nicht zur Verfügung. Hier könnt ihr euch bei Verfügbarkeit benachrichtigen lassen. Wenn ihr lieber 128 GB Speicherplatz haben wollt und 4 GB Arbeitsspeicher, dann werden 719 Euro fällig.




Als Betriebssystem erhaltet ihr Windows 8.1 mit kostenlosen Upgrade auf Windows 10 und bei dem Preis ist immerhin ein Jahr lang Microsoft Office 365 kostenlos dabei. Wirklich zum mobilen Büro wird das Surface 3 eigentlich erst mit der passenden Tastatur und die kostet noch einmal 149,99 Euro.

Doch verglichen mit anderen Geräten die eine All-in-One-Lösung darstellen, ist das Surface 3 noch im preislichen Rahmen, auch wenn Spiele damit weniger möglich sind. Wer aber darauf verzichten kann, erhält damit eine durchaus nutzbare Lösung für unterwegs. Alleine sein Gewicht von 622 Gramm ist es zumindest leichter als mein momentanes iPad 4.

Sponsored Post

Video: Microsoft Surface 3 – dein mobiles Büro
3.93 (78.57%) 14 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0