WhatsApp: 13,7 Millionen Nutzer alleine in Deutschland

Alleine in Deutschland erfreut sich der Messengerdienst WhatsApp auf über 13,7 Millionen Nutzer und die Zahl steigt stetig weiter. Damit wird der Dienst für Nachrichten über das mobile Datennetz immer beliebter.

WhatsApp schaffte es die Zahl der Nutzer innerhalb von nur sechs Monaten von 9,3 auf 13,7 Millionen Nutzer zu erhöhen und steht damit klar auf Platz 1. Versuche der Konkurrenz an die Erfolge von WhatsApp heran zu kommen und klare Alternativen darzustellen schlugen bisher fehl.

Auch die Einführung des Bezahl-Modells für das iPhone sorgen nicht für einen Einbruch der Nutzerzahlen. Bei den 13,7 Millionen Nutzer alleine in Deutschland sind sowohl Android-, als auch iOS-Nutzer einbezogen worden. Die Zahl beruht auf eine Hochrechnung aus den App-Charts des Focus.

WhatsApp Icon 480px PNG

Mobilfunkanbietern gefällt diese Entwicklung hingegen nicht und auch der Versuch der Einführung von Joyn für das iPhone wurde nicht entsprechend angenommen. Den Anbietern gehen die Einnahmen durch den SMS-Versand durch die Nutzung von WhatsApp verloren und wie lange sie dies noch so dulden bleibt abzuwarten.


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0

  1. SMS ist von vielen Tot gesagt worden. Wird aber meines erachtens weiterhin geben. Es gibt viele Dienste und Nutzer von SMS. WhatsApp ist nur ein Dienst der es aber nicht schaffen wird die SMS völlig zu ersetzten.

    • Ich habe kürzlich mal bei einer Freundin gesehen, dass sie wirklich locker an die 3.000 Inklusiv-SMS heran gekommen ist. Da war ich ernsthaft richtig erstaunt. Mein SMS-Verbrauch liegt bei etwa 20-30 im Monat.

      • Meiner bei vielleicht 1-5 pro Monat, und zwar nur dann, wenn iMessage gerade keine Verbindung zum Internet hat und die Nachricht via SMS verschickt 😀

Comments are closed.