Google mit Drive-Plugin für Microsoft Office

Jetzt hat Google ein Plugin für Drive bereitgestellt und somit ist es möglich Office-Dokumente aus dem Cloudspeicher heraus in Microsoft Office abzurufen und dort wieder zu speichern. 

Mit dem Plugin, welches ihr hier herunterladen könnt, findet ihr in euren Office-Programmen den Zusatz „Google Drive“ wenn ihr ein Dokument öffnen oder speichern möchtet. Es ist ein etwas einfacherer Weg, falls ihr nicht sowieso schon euren Cloudspeicher bei Google in Windows integriert habt und eh ständig synchronisiert.

Ich arbeite mittlerweile wirklich gern mit Microsoft Office 365 und die kostenlosen Alternativen konnten mich bisher alle nicht überzeugen. Vielleicht ist es auch einfach die Gewohnheit. Auf dem iPad habe ich Office nicht installiert bzw. die passenden Apps für Word und Excel. Stattdessen die von Google und Apple. Schande über mein Haupt, der Workflow ist hier noch nicht finalisiert.

google-drive-logo

Zwar kann man Apple iWork auch ohne Apple-Gerät nutzen, möchte ich ungerne iCloud mit meinen restlichen Dokumenten und Dateien zumüllen und der kostenlose Speicher dort gerät schnell an seine Grenzen. Also kommt vieles direkt zu Google Drive und greife von überall darauf zu.
drive-devices

Also in meinem Fall brauche ich das Plugin nicht wirklich. Mir wäre der andere Weg wesentlich lieber, wenn ich endlich in Google Drive meine Office-Dokumente bearbeiten und speichern könnte. Vielleicht legt Google da noch etwas nach.

Google mit Drive-Plugin für Microsoft Office
3.67 (73.33%) 12 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0