iPhone 5C ab dem 13. September in 5 Farben vorbestellbar

Das neue iPhone 5C kann ab dem 13. September in 5 Farben vorbestellt werden. Dies gab Apple in der gestrigen Keynote und im Online-Store bekannt.

Die Keynote am gestrigen Abend sorgte für keinerlei Überraschungen und die dort genannten Details waren längst bekannt. Eigentlich wollte man es lediglich nur noch von dem Unternehmen selbst bestätigt bekommen. Wirklich wichtig war für alle nur noch der Preis und der sollte es in sich haben für das iPhone 5C.

Einen sehr guten Kommentar liefert hierzu Sascha auf Mobilegeeks zum neuen iPhone 5C ab, dem sogenannten „Billig-iPhone“. Für die 16 GB Variante werden stolze 599 Euro und für die 32 GB Variante ganze 699 Euro fällig. Mit dem Preis sind auch gewisse Erwartungen verknüpft, die anscheinend nicht erfüllt werden. Dies fängt schon beim Preis an, geht über die neue Plastik-Hülle bis hin zu den Features die sich kaum verbessert haben.

Farben des iPhone 5C

Das iPhone 5C kann in den Farben Weiß, Pink, Gelb, Blau und Grün erworben werden und wird bereits mit dem neuen Betriebssystem iOS 7 ausgeliefert. Verbaut wurde hier ein A6 Chip, eine 8 Megapixel Kamera und ein 4 Zoll Retina-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixel. Auch wird es über den schnellsten Mobilfunkstandard LTE verfügen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=utUPth77L_o

Es kommt mit den Abmessungen 124,4 x 59,2 x 8,97 mm daher und wird 132 Gramm wiegen. Die Hülle besteht aus einem „speziellen“ Kunststoff, die uns die Marketingabteilung natürlich entsprechend gut verkaufen möchte. Damit bleibt abzuwarten wie groß der Andrang auf dieses Billig-iPhone wirklich sein wird, denn für rund 100 Euro mehr gibt es bereits das iPhone 5S.

Eines ist jedoch noch zu sagen, wer jetzt denkt er könnte über den Online-Store günstig an das nun veraltete iPhone 5 herankommen der irrt, denn Apple vertreibt nur weiterhin das iPhone 4S über den eigenen Store.

iPhone 5C ab dem 13. September in 5 Farben vorbestellbar
3.91 (78.26%) 23 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0