KW 24: Das wolltet ihr letzte Woche lesen

Die letzten zwei bis drei Wochen haben wir mit den aktuellen News etwas zurückgeschraubt und das liegt sicherlich auch daran, dass wir nicht jedes Thema erneut durchkauen wollen oder einen kurzen Teaser bringen möchten. 

Zeitlich sind wir als Blogger in unserem „richtigen“ Job natürlich sehr eingebunden und daher kann es vor allem im Sommer auch zu dem bekannten „Sommerloch“ kommen. Dennoch möchten wir eine Regelmäßigkeit an den Tag legen und dazu gehört eben auch der Rückblick auf die vorangegangene Kalenderwoche. So kam es zu folgenden Top 5 der meistgelesenen Beiträge:

Testbericht: Beats Pill – die kleinen Pillen von Dr. Dre

Kleine Pillen mit großer Wirkung, das sind die Beats Pill by Dr. Dre und sorgen für ordentlichen Sound. Unser kleiner Testbericht der Bluetooth-Lautsprecher kommt weiterhin sehr gut bei euch an bzw. wird gern gelesen. So schaffte es dieser erneut der häufigste gelesene Artikel zu werden.

Lidl mit Veränderungen im Onlineshop – mehr Lebensmittel

Discounter sind immer häufiger im Netz mit einem eigenen Onlineshop vertreten und haben eigentlich auch gar keine andere Wahl. So ist es wenig verwunderlich, dass auch Lidl mit Veränderungen im Onlineshop auf den Markt reagiert und sogar mehr Lebensmittel verfügbar machen möchte.

Kommentar: Nike+ Fuelband SE gegen Jawbone UP – Welches Fitness-Armband ist besser?

Chris hat in einem Kommentar etwas zum Vergleich zwischen dem Nike+ Fuelband SE und dem Jawbone UP geschrieben. Am Ende gibt er noch darüber Auskunft für welches Fitnessarmband er sich entscheiden würde.

So bekommst du deine Kontakte und Kalender von iCloud zu Android

Bei einem Wechsel von Android zu iOS oder umgekehrt, kommt immer wieder die Frage nach den Kontakten und Kalenderdaten auf. Wie bekomme ich diese von A nach B bzw. umgekehrt. Während es von Android nach iOS durch die Verknüpfung mit dem Google-Konto recht einfach ist, wird es umgekehrt schwieriger. In einem Artikel haben wir geschrieben, wie du deine Kontakte und Kalender von iCloud zu Android bekommst.

Erfahrungen mit dem Base Sorglos-Paket – Teil1: iPhone 5 defekt

Ist das Apple iPhone 5 defekt und von Sturzschäden geplagt, kommt schnell die Frage auf ob der Apple-Support dies übernimmt. Mein iPhone hat einige Sturzschäden erlitten und die Software einen Defekt erhalten. In dem Teil 1 beschreibe ich die Erfahrungen mit dem Base Sorglos-Paket und wer wissen will wie es ausging, der sollte auch den zweiten Teil lesen.

KW 24: Das wolltet ihr letzte Woche lesen
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0